Im Mai 1980 wurde in Wien der Wiener Kendo Verein mit dem Namen Österreichische Kendo Vereinigung - Austrian Kendo Association ("AKA") gegründet.
Die Austrian Kendo Association wurde bald nach ihrer Gründung Mitglied in der Europäischen Kendo Föderation (EKF)" und der Internationalen Kendo Föderation (IKF, Federation International de Kendo, FIK). Die IKF ist Mitglied der Sport Accord (International Sports Association, früher GAISF General Association of International Sports Federations) und der WADA (World Anti Doping Agency). 1996 wurde der neue Dachverband Österreichische Kendo Vereinigung - Austrian Kendo Association (AKA) gegründet.
Der Verein, der bisher den Namen AKA getragen hat, war Gründungsmitglied des neuen Verbandes und wurde in "Wiener Kendo Verein" umbenannt. Durch die lange Geschichte des Wiener Kendo Vereins in Österreich ist der WKV heute der österreichische Kendo Verein mit den höchsten Danträgern, den erfolgreichsten Wettkämpfern und den erfahrensten Trainern. Viele seiner Mitglieder haben Österreich bei Europa- und Weltmeisterschaften vertreten und nehmen laufend an nationalen und internationalen Turnieren und Seminaren teil.

WKV Geschichte in Bildern

Samstag, 20. Oktober 2007